Fährte

Als Fährte bezeichnet man die auf dem Erdboden oder im Schnee hinterlassenen Trittsiegel / "Fussabdrücke" eines Lebewesens inklusive der anhaftenden Duftmoleküle. Die Schwierigkeit bei dieser Disziplin ist, dass der Hund dieser Fährte genaustens folgen muss. Mit tiefer Nase muss er die Fussabdrücke verfolgen und dabei vom Fährtenleger "verlorene" Gegenstände anzeigen. Ein Abweichen von der Fährte ist fehlerhaft. Dies entspricht nicht ganz der Natur des Hundes, der lieber stöbert oder auf Sicht eine Spur verfolgt.

  • Facebook Social Icon
Anfahrt

GHV Berlin-Spandau / Güterfelde

 

Berlin-Spandau/Güterfelde
Feldstraße 1-2
14532 Stahnsdorf

 


Telefon: 030 8331305

 

Email: info@ghv-spandau.de

Helga Sebert
Hindenburgdamm 132c
12203 Berlin